Noticia

Musterung bundeswehr hannover

31-07-2020

Soldaten, die für die Bundeswehr in Auslandseinsätze gehen, müssen zuvor zwei Wochen in Quarantäne gehen, um eine Infektion mit dem Coronavirus auszuschließen. Die Bundeswehr nutzt dafür nach Angaben des Verteidigungsministeriums zwei Hotels in Hannover sowie je eins in Köln und Bonn. Das sei «neben der Nutzung von bundeswehreigenen Unterbringungsmöglichkeiten eine weitere von zahlreichen Maßnahmen», um den Schutz des Personals und der multinationalen Partner sicherzustellen, so ein Ministeriums-Sprecher. Über die Zahl der Soldaten in Hotel-Quarantäne machte der Sprecher keine Angaben, da sie sich täglich ändere. Die «Bild» hatte zuvor berichtet, dass in den beiden Hotels in Hannover «zuletzt rund 270 Soldaten und Mitarbeiter der Bundeswehr untergebracht» gewesen seien. Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hannover ist zuständig für: An Flughäfen können sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf das Coronavirus testen lassen. Für die 45 Testzentren im Land besteht aktuell kein Bedarf – sie sind im Ruhemodus. mehr Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min) Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hannover betreut unter anderem die Liegenschaften des Kommando Feldjäger der Bundeswehr sowie die Schule für Feldjäger- und Stabsdienst der Bundeswehr mit einer Vielzahl an Sonderinfrastrukturen, wie beispielsweise Kraftfahrausbildungsanlage oder Raumschießanlage, für die bundesweite Ausbildung der Feldjäger..